Rezension Wild Souls

Da der erste Teil „Wild Hearts“ mit einem Cliffhanger geendet hat, wollte ich den zweiten auch noch lesen. Der erste Teil hat mir ja auch nur mittelmäßig gefallen und so auch der zweite Teil.

An sich möchte ich die Story wieder und es war auch teilweise recht spannend.

Obwohl ich die Charaktere mochte, waren auch diese wieder sehr merkwürdig und manchmal konnte ich Reaktionen und Handlungen nicht nachvollziehen.

Es gab einige schöne und tiefgründigere Szenen, die mir gefallen haben.

Allgemein war aber einfach die Atmosphäre komisch und es gab einfach zu viele merkwürdige Szenen, die das Buch für mich ein bisschen kaputt gemacht haben.

Zu den Buch kann ich auch nicht so viel sagen, weil es einfach sehr komisch war und mir die Umsetzung gar nicht richtig gefallen hat.

2/5⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s